InnovationsCampus Mobilität der Zukunft

Pilotprojekte gestartet

In der zweijährigen Startphase des InnovationsCampus Mobilität der Zukunft sind als Schwerpunktsetzung für die Enabling Technology „Additive Fertigung“ drei Pilotprojekte gestartet. Ziel der Pilotprojekte im Strategiefeld Additive Manufacturing ist es, die additive Fertigung über den heutigen Stand der Technik hinaus spezifisch für die Bedarfe der industriellen Produktion präziser und multifunktionaler Bauteile weiterzuentwickeln, wie sie beispielsweise für eine individualisierte und nachhaltige Mobilität benötigt werden.

Folgende Projekte sind gestartet:

  • AM/EA0 – Neuartige Entwurfsprozesse und Designmöglichkeiten für Elektromotoren und Antriebssystemen durch die Verwendung von additiv fertigbaren Materialien und Strukturen
  • AM1 – Endkonturoptimierte Produktion und Eigenschaftsoptimierung additiv gefertigter Bauteile 
  • AM2 – Produktivitätsskalierung und additive Fertigungsprozesse für funktionsintegrierte Kunststoffbauteile

Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie hier.